Frühwinterliches Ofengemüse mit Salsa Verde

Antipasti gehen immer. Der Jahreszeit angepasst habe ich nun eine (früh-)winterliche Version des im Hause Träumchen sehr beliebten Ofengemüses ausprobiert und – yummmm! Eine sensationelle Geschmackskombi. Zusammen mit einer Salsa Verde (Rezept angelehnt an die feine Kreation des Herrn J. Oliver in „Kochen für Freunde“ ) ergibt dieses einfach zuzubereitende Rezept ein super bauchwärmendes Dinner für zwei bis vier Personen, kann aber auch sehr gut kalt am nächsten Tag kredenzt werden. Ausprobieren!!

Wintergemüse aus dem Ofen mit Salsa Verde

Man braucht:

½ Hokkaido-Kürbis

3 Pastinaken

2 Knollen Rote Beete

4-5 Süßkartoffeln

½ Steckrübe

Olivenöl

grobes Meersalz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Und für die Salsa:

1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt

½ Bund Minze, fein gehackt

½ Bund Basilikum, ebenfalls fein gehackt

2 Knoblauchzehen, gepresst

1 TL Kapern, wie die Kräuter fein gehackt

1 EL Senf

1 TL flüssigen Honig

Saft einer halben Zitrone

ca. 80 ml Olivenöl

2-3 EL weißen Balsamico

Salz und Pfeffer

So geht´s:

1. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und dieses mit etwa 2 EL Olivenöl bepinseln. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Nun zunächst die Salsa zubereiten: dazu die gehackten Kräuter mit dem Knoblauch, den Kapern, dem Senf, Honig, Zitronensaft und Essig in einer großzügigen Schüssel verrühren. Dann nach und nach das Öl hinzufügen. Die Mixtur mit Salz und Pfeffer abschmecken und am besten in ein Schraubglas geben. Dann ab in den Kühlschrank damit.

3. Als nächstes das Gemüse waschen und die Pastinaken, Rote Beeten, Steckrübe und Süßkartoffeln schälen. Achtung: die Rote Beete unbedingt mit Handschuhen schälen, sieht sonst wirklich gruselig aus (und Halloween ist ja schon vorbei…)!

4. Den Kürbis entkernen und in Spalten schneiden (die Spalten sollten etwa so groß sein wie ein Achtel eines mittelgroßen Apfels). Das restliche Gemüse in Spalten bzw. Stücke derselben Größe schneiden. Die Gemüsespalten dann in einer Schüssel mit einem großzügigen Schuss Olivenöl, einem gestrichenen EL grobem Meersalz und einigen Umdrehungen Pfeffer mischen. Dann auf dem Backblech verteilen.

 

 

 

5. Das Gemüse im Ofen etwa 35 Minuten backen. Zwischenzeitlich ab und zu durchmischen, damit alles gleichmäßig gart.

6. Zusammen mit der -durchgezogenen- Salsa Verde servieren. Sehr fein passt dazu (Oliven-) Ciabatta.

7. Genießen, wohlige Wärme im Bauch spüren und damit freudig über das Schietwetter draußen hinwegsehen!

♥Anemone

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s